Andreas Weissen

Termerweg 22
CH-3900 Brig

+41 (0)79 5 49 92 41

info AT andreas-weissen PUNKT ch

Im Januar 2005 hat Andreas Weissen ein Projektbüro mit Sitz in Brig-Glis gegründet. Die Einzelfirma kümmert sich um die umfassende Abwicklung von Projekten, von der Projektidee über die Umsetzung und Kommunikation bis zur Auswertung..

Selbstverständlich ist es möglich, bei einem Auftrag nur einzelne Etappen eines Projektes an die Firma von Andreas Weissen zu übertragen. Doch freut er sich ganz besonders über komplexe Aufgaben, die im Dialog mit dem Auftraggeber von Anfang bis Ende gestaltet werden können. Wichtigster Auftraggeber zwischen 2005 und 2008 war der Landschaftspark Binntal. Von 2009 bis 2014 baute Andreas Weissen in Bern die Geschäftsstelle des Netzwerks Schweizer Pärke auf www.paerke.ch .

Die Projektleitung und damit die Verantwortung liegen bei jedem Auftrag bei Andreas Weissen. Für spezielle Aufgaben werden die Dienste von externen Fachleuten oder Hilfskräften in Anspruch genommen.

Andreas Weissen verfügt über besondere Kompetenzen in den Bereichen Projektmanagement, Kommunikation, Kampagnen und Moderation. Die Kenntnisse zu Natur, Kultur, Alpen und nachhaltiger Entwicklung sind breit, und zwar regional, national und alpenweit.

Im Jahr 2014 gestaltet Andreas Weissen den Auftritt des Schweizer Pärke am Salon Goûts et Terroirs Ende Oktober in Bulle, arbeitet an einem Wanderführer zum grenzüberschreitenden Naturpark Binntal-Veglia-Devero (Oberwallis/Ossola) und engagiert sich als Kampagnenleiter für den Verein "Nein zur 2. Gotthardröhre". 

Auch in seiner Freizeit betreut Andreas Weissen ehrenamltich komplexe Projekte, namentlich als Präsident der Genossenschaft Pro Binntal für das Hotel Ofenhorn in Binn sowie als Programmverantworlticher für die Binner Kulturabende und für das Multimediafestival BergBuchBrig.